Dienstag, 18. März 2014

Der Dienstagsdrink: Oreo-Shake


Hallo Ihr Lieben, 
nach einer leider viel zu langen Blogpause, finde ich nun ENDLICH Zeit und Muße, um mich aus meinem Arbeitsberg herauszugraben und mit Euch dieses leckere Rezept zu teilen. Zunächst möchte ich jedoch eine eindeutige Warnung aussprechen: Wer mit Kalorien auf Kriegsfuß steht, Fett den Kampf angesagt hat und sich Zucker nicht auf 5 Meter nähert, der sollte jetzt lieber nicht weiterlesen! Alle anderen jedoch möchte ich zu einem unglaublichen Genuss verführen: Ein Keks zum Trinken!


Tatsächlich handelt es sich natürlich nicht nur um einen kleinen gewöhnlichen Keks, sondern um leckere 7 Stück Oreo-Kekse, die sich außerdem noch mit Sahne, Eis und Milch in bester Gesellschaft befinden. Tja unglaublich viel drin und dran, aber eben auch unglaublich lecker. Also, werft all Eure Bikinifit-Vorsätze über den Haufen (wir haben ja erst März und außerdem sowieso nach offiziell Winter) und folgt mir doch einfach auf die süße Seite des Lebens!


DU BENÖTIGST (für 1 großes Glas):
200 ml Milch, 2-3 Kugeln Vanilleeis, 7 Oreo-Kekse, ½ Becher Schlagsahne, 1 Prise Vanillezucker, [Mixer]      


UND SO WIRD ES GEMACHT:
  1. Schlage die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker auf. 
  1. Gib die Milch, das Vanilleeis und 6 Oreo-Kekse in den Mixer und mixe alles gut durch. 
  1. Fülle den Shake in ein hohes Glas, gib einen großzügigen Klecks Schlagsahne darauf und zerbrösele den übrig gebliebenen Oreo-Keks auf der Sahne. 



NOCH EIN KLEINER TIPP:
Damit die ganze Sache auch wirklich ein Milchshake wird, sollte die Milch eiskalt und das Eis ordentlich durchgefroren sein.   

NATÜRLICH GEHT ES AUCH EIN BISSCHEN ANDERS:
Wer sich jetzt doch ein bisschen Sorgen um seine Bikinifigur macht, der kann natürlich die Sahne weglassen...
  





  

SHARE THIS POST - {PINTEREST}

Kommentare:

  1. Ohhh wow, dass sieht unglaublich lecker aus und hört sich phantastisch an :-) Ich liebe Oreo Kekse und stehe zum Glück mit Kalorien nicht auf Kriegsfuß. Der wird auf jeden Fall ausprobiert :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich Dich verführen konnte!
      Liebe Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
SITE DESIGN BY DESIGNER BLOGS